Faszien Massage Pistole BRTW

BRIGHTWAY

Verklebte Faszien – Ursache vieler Beschwerden*

Das Fasziengewebe, auch Bindegewebe genannt, findet häufig außschliesslich im Zusammenhang mit Cellulite Beachtung. Diese Einschränkung wird dem tatsächlichen Stellenwert dieses wundervollen Gewebes jedoch keineswegs gerecht.

Das Fasziengewebe findet sich überall in unserem Körper. Es verleiht ihm Form, Stabilität und Flexibilität; es versorgt unsere Zellen mit Nährstoffen und befreit sie von Schadstoffen. Sind die Faszien jedoch verklebt, verhärtet oder verletzt, so kann dies zu diversen Schmerzen führen.

Angefangen bei Bauch-, Nacken-, Schulter-, Rücken- und Gelenkschmerzen – bis hin zu Schmerzen, die durch den ganzen Körper wandern. Warum das so ist und was Sie dagegen tun können, beschreiben wir in diesem Artikel.

Die Massage Pistole von Brightway bringt Ihre Regenration in Schwung, fördert die lokale Durchblutung und ermöglicht so eine schnelle Erholung von harten Workouts. Vertrauen Sie auf die positiven Effekte für Durchblutung und Regenration, genauso wie zahlreiche Leistungssportler und Profis. 

Mit bis zu 3200 Schlägen pro Minute können Sie Ihre beanspruchten und müden Muskeln bearbeiten. So haben Muskelsteifigkeit und Muskelkater keine Chance. Die in 3 Stufen einstellbare Stärke der Vibrationsmassage durchdringt den Muskel und regt so die Regeneration und Durchblutung an.

Um die gewünschten Stellen gut zu erreichen, enthält Massage Pistole von Brightway sechs austauschbare Kopfaufsätze, die mit einem Handgriff sehr leicht gewechselt werden können.

So steht Ihnen ein Aufsatz zur punktuellen Massage zur Verfügung, genauso wie ein dualer Aufsatz für die Rückenstrecker und Nackenmuskulatur, ein Aufsatz zur flächigen Massage und ein Kugelaufsatz zur Behandlung von Trigger-Punkten. Die handgerechte Form und das geringe Gewicht von nur 1,1 kg machen diese Massage Pistole handlich und einfach in der Anwendung.

Erlebe dank 6 austauschbarer Kopfaufsätze und 3 Geschwindigkeitsstufen von 1800 (1) über 2400 (2) bis zu 3.200 Schlägen/Minute bei der höchsten Stufe ein speziell auf Deine Bedürfnisse angepasstes Massage-Erlebnis für den ganzen Körper.

Die Massage Pistole von Brightway ist ein hochmodernes Schlagmassagegerät, das individuell auf jede Muskelgruppe ausgerichtet werden kann. Zur Entspannung, Regeneration, Schmerz-Prävention oder zur Förderung der Durchblutung

Der Hochleistungsmotor sorgt in Kombination mit eine speziellen Gleittechnik für den perfekten, individuellen Druck, um Deine Muskeln effektiv zu bearbeiten ohne laut zu werden.

Erlebe dank 6 austauschbarer Kopfaufsätze und 3 Geschwindigkeitsstufen von 1800 (1) über 2400 (2) bis zu 3.200 Schlägen/Minute bei der höchsten Stufe ein speziell auf Deine Bedürfnisse angepasstes Massage-Erlebnis für den ganzen Körper.

Das ergonomische Design der kabellosen Massage Pistole besticht durch das Gewicht von nur 1,10 kg, gepaart mit einem langlebigen Lithium-Ionen-Akku mit bis zu 3 Stunden Laufzeit.

Das Gerät schaltet sicherheitshalber nach 10 Minuten ab, kann aber sofort wieder gestartet werden. Es handelt sich dabei nicht um einen Überhitzungsschutz, sondern dient der Schonung der Akkus, falls es vorkommen sollte dass Sie bei einer Eigenbehandlung einschlafen!

Kann bei der Linderung von Muskelkater, der Heilung bei Muskelverletzungen, schnellerer Regenerationszeit, der Behandlung des Tiefengewebes sowie beim Erreichen von mehr Mobilität helfen.

Muskelkater: Die Folge beschädigter Faszien*

Neben dem Verkleben und Verhärten des Fasziengewebes können auch übertriebene sportliche Aktivitäten sowie eine andauernde Fehlhaltung zu dessen Verletzung beitragen.

So führen z.B. Überdehnungen zur Schädigung der kollagenen Faszienfasern. Eine scheinbar harmlose Überdehnung macht sich durch einen Muskelkater bemerkbar, der durch Überbelastung der Muskulatur hervorgerufen wurde. Dabei entstehen allerdings feine Risse in den Faszien, die kleine Entzündungprozesse auslösen.

Daher ist ein Muskelkater eigentlich gar nicht so harmlos, wie viele Menschen denken. Doch glücklicherweise heilt diese Verletzung in der Regel innerhalb weniger Tage ab. Ganz anders ist die Situation bei einer Muskelzerrung oder beim Muskelfaserriss. Sie zählen zu den weitaus schwierigeren und daher auch langwierigen Verletzungen des Fasziengewebes, die ebenfalls durch eine Überdehnung zustande kommen. Auch bei Sehnenreizung und -entzündung, Fersensporn oder Tennisarm handelt es sich um nichts anderes als um Verletzungen des Fasziengewebes, die auf eine Fehl- oder Überbelastung betroffener Strukturen hinweisen.

Des Weiteren führen Schnittwunden, Knochenbrüche oder jede Art von Operation zu Verletzungen der Faszien, wobei letztgenannte grosse Schäden am Gewebe anrichten, da hier besonders viele Fasern verletzt werden können. 

Quellen

Wann ist eine Triggerpunkt-Behandlung indiziert?

Dank der erläuterten Forschungsarbeiten hat die Triggerpunkt-Behandlung in der Medizin und Physiotherapie an Bedeutung gewonnen. Sie eignet sich für eine Vielzahl an Symptomen. Hierzu zählen etwa:

  • Spannungskopfschmerz,

  • Schmerzen im Nacken, an der Halswirbelsäule oder an den Schulterblättern,

  • Akute und chronische Lumbalsyndrome,

  • Schmerzen in der Gesäßregion, an der Hüfte und an den seitlichen Oberschenkeln,

  • Tennisarm/Golferarm,

  • Traktussyndrome (Hüft- und Oberschenkelschmerzen) sowie

  • Muskuläre Überlastungsschmerzen.

Die Wirkungsweise der Triggerpunkt-Methode

Ziel der Triggerpunkt-Behandlung ist es, den verknoteten Muskelstrang zu dehnen, die umliegenden Faszien zu lösen und dadurch die Durchblutung und den Stoffwechsel anzuregen.

Dies kann etwa durch eine spezielle manuelle Physiotherapie erfolgen, durch eine Triggerpunktstoßwelle oder durch die bereits erwähnte Triggerpunkt-Akupunktur.