SKYLINE Beweglichkeitszirkel

SKYLINE

DER SKYLINE Beweglichkeitszirkel

Seine Effektivität und Vielseitigkeit machen den Zirkel zum natürlichen Werkzeug für Fitness und Gesundheitsclubs, die Menschen von Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden, Verspannungen und anderen Gesundheitsproblemen zuverlässig befreien möchten.

 

 

Wie wirkt das Skyline Rücken und Gelenkkonzept?

Der Beweglichkeitszirkel von Skyline ist ein Beweglichkeitskonzept, der den typischen Beschwerden entgegen wirken kann.

Er kann die Beweglichkeit durch gezieltes Längentraining des Muskel und Fasziensystems verbessern, das positiv auf das gesamte muskuläre System einwirkt und dessen Leistungsfähigkeit verbessern kann.

Das Training im SkylineCircle kann in sehr vielen Fällen schon nach kurzer Zeit die Rücken- und Gelenkbeschwerden lindern. Neben dem besseren Körpergefühl kann sich auch eine höhere Fitness einstellen.

Wirkung auf den gesamten Bewegungsapparat

Grundsätzlich wirkt kann der Beweglichkeitszirkel von SkylineCircle auf den gesamten Bewegungsapparat wirken, der sehr komplex aufgebaut ist.

Es wirken in ihm Knochen, Muskeln, Gelenke und Bänder zusammen, die jeweils eigene Aufgaben übernehmen.

Wenn ein Teilsystem gestört ist, beeinträchtigt es alle anderen Systeme, die eigentlich sehr harmonisch aufeinander abgestimmt funktionieren sollen.

Das kleinste Gefüge des Bewegungsapparates ist die biokinematische Bewegungseinheit, die aus mindestens zwei Knochen in einem Gelenk, dem nötigen Band und zwei Muskeln (für Hin- und Rückbewegung) besteht.

In diesem Gefüge sind die Gelenke, Knochen und Bänder die stehenden Strukturen, welche die Zug- und Druckkräfte bei Bewegungen aufnehmen.

Der variable Muskel hingegen ändert sich bei seiner Bewegung in der geometrischen Form und ist daher störanfällig. Seine Störungen wirken wiederum – auch biochemisch – auf die Gelenke, Knochen und Bänder.

SkylineCircle kann nachhaltig auf eine Normalisierung dieses komplexen Zusammenspiels hinwirken.

Wir glauben, dass unser Körper eine erstaunliche Fähigkeit hat, sich selbst zu heilen. Denken Sie darüber nach: Wenn Sie sich am Arm schneiden, bleibt er nicht geschnitten. Wenn Sie ihr Bein brechen, bleibt es nicht gebrochen.

Warum sind Bandscheibenvorfälle im Rücken, ein zerissener Miniskus oder ein degeneratives Hüftgelenk anders?

Sie sind es nicht!

Wir müssen dem Körper nur eine Chance geben, sich selbst zu heilen. Sobald dies geschieht, sind Menschen auf ihrem Weg zu einem schmerzfreien und aktiven Lebensstil.
 


 
Denken Sie daran, dass der Körper dazu da ist, sich zu bewegen und es gibt KEINE Designfehler.

Denken Sie auch daran, dass jede Prozedur, Therapie oder Modalität, die Menschen wählen, um ihre Schmerzen zu beseitigen, sollte so nahe wie möglich an dieses makellose Design zurückkehren.

Unsere Geräte wurden entwickelt, um Ihren Kunden zu helfen die Hoffnung in ihren Körper wiederherzustellen und ihren aktiven Lebensstil, den sie einmal geführt haben zurückzubekommen.

BSV

In diesem Text erfährst Du wie das SkylineCircleTraining sich positiv auf einen Bandscheibenvorfall auswirken kann oder diesen vermeiden kann wenn die Ursache eine muskuläre ist.


"Wie entsteht ein Bandscheibenvorfall und was kann dagegen getan werden?
Eine Bandscheibe verlagert sich nicht von alleine. Sie hat keine Füße.

Die Bewegungen der Bandscheibe sind an die Bewegungen der benachbarten Wirbelkörper gekoppelt. Wenn die Bandscheibe irgendwohin ausweicht, dann erfolgt dies im Zusammenhang mit entsprechenden Wirbelbewegungen.

Die Wirbel bewegen ebenfalls nicht von alleine. Wirbel sind Knochen . Ein Knochen bewegt nicht von alleine. Das, was die Knochen bewegt, sind die Muskeln im Körper. Wenn ein Knochen nicht bewegen kann, dann muss folgerichtig gefragt werden, welcher Muskel nicht mehr im Stande ist, diesen Knochen zu bewegen.

An der Bandscheibe befinden sich keine Muskeln. Dafür gehen von den benachbarten Wirbelknochen umso mehr Muskeln aus. Wenn eine Bandscheibe, eingeklemmt zwischen zwei Wirbelknochen, nicht mehr bewegen kann, dann stellt sich die Frage, welche der Wirbelsäulenmuskeln derart inaktiv geworden ist, dass es zu der Bandscheibenverlagerung gekommen ist. Wenn dies bekannt ist, dann ist damit auch die Frage beantwortet, wieso der Bandscheibenvorfall entstanden ist.

Da die Bandscheibe nach rückwärts verlagert ist, muss demgemäß der verursachende Muskel bauchseitig liegen. Beim Menschen heißt dieser Muskel Musculus psoas. Dieser Muskel verbindet die untere Wirbelsäule mit dem Oberschenkel. Beim Sitzen befindet er sich in stark verkürzter Stellung.

Die einzige veränderliche Struktur im Körper ist der Muskel. Ein Muskel kann dick und dünn sein, lang und kurz. Ein Muskel kann seinen Zustand in wenigen Tagen ändern. Einige Tage Bettlägerigkeit und man fühlt sich schwach. Einige Tage körperliche Arbeit und man fühlt sich stark. Wer kennt dies nicht?

Funktionen, die nicht genutzt werden, verkümmern. Ein Muskel, der fortwährend in verkürzter Stellung gehalten wird, verliert seine Bewegungsfähigkeit."
Weiterlesen im Kommentar. Zitiert, Klinik für Biokinematik

Immer mehr Fitnessstudios wechseln zu Beweglichkeits-Zirkeln 

  1. Während Fitnessketten immer bedrohlicher für Einzelunternehmer werden, gibt es für sie neue Möglichkeiten, um auf dem Markt relevant zu bleiben.
  2. Schneller mehr Umsatz
  3. Erhöhen Sie die Gewinne Ihres Unternehmens durch Ansprechen einer neuen Zielgruppe.
  4. Niedrigere Fluktuationsrate
  5. Durch Vertragsumschreibungen können Sie Ihre Fluktuationsrate effektiv senken.
  6. Automation
  7. Nach Einweisung kann ein Training mit dem Zirkel auch ohne Trainerpersonal erfolgen.

 

Den Skyline Bewegungszirkel lassen wir in Deutschland aus hochwertigen Holz produzieren. Jeder Skyline ist ein perfekt auf den Wunsch des Kunden abgestimmter Zirkel. Sie haben die Wahl den Zirkel entweder mit Holzmaserung Lasiert oder in Ihrer Wunschfarbe lackieren zu lassen. 

Genau wie bei den Polstern hönnen Sie aus einer Vielzahl von Farben wählen. Bei der Lackierung steht Ihnen die gesamte RAL Palette zur Auswahl zur Verfügung.

Um die Bestellung so einfach wie möglich zu gestalten beraten wir Sie gerne Vor - oder nach Ihrer Bestellung.

Auswahl der Bepolsterung entnehmen Sie bitte dem Skyline Polster Katalog

 

Zum Blätterkatalog der Polsterfarben


Die Farbe für die Lackierung entnehmen Sie bitte dem RAL Farben Fächer, welchen wir Ihnen sehr gerne auch vor ihrer Bestellung zusenden. Eine Mail an vertrieb@bodygym mit ihrer Postadresse reicht.

 

Wenn Sie wissen wollen welche Gedanken hinter einer Farbe stehen dann empfehle ich Ihnen diese Webseite

Quelle:  https://www.fensterversand.com/ral-farben-fenster-tueren.php

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen im FAQ

WAS BEDEUTET VERFÜGBAR

Seit Mitte März 2020 senden wir allen Bestellern die bezahlt haben innerhalb 5 - 20* Tage ein sogenannte Terminangebote zu. Nach Erhalt dieser Terminangebote können Sie frei entscheiden, wie mir Ihrer Bestellung weiter verfahren werden soll. Mehr als 95% der Besteller die sich im FAQ vor ihrer Bestellung informiert haben halten an ihrer Bestellung fest. Weitere Informationen können Sie hier im FAQ nachlesen.

FRAGEN STELLEN UND ANTWORTEN LESEN - FAQ

*(Je nach Menge der Bestellungen und der darin enthaltenen Mengen an Positionen nimmt ein Terminangebot viel Zeit in Anspruch)